Ein Statement zu „Trends“ – Feind oder Freund?

*dieser Artikel erscheint in Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg

HELLO

Wer mich schon seit den Anfängen dieses Blogs verfolgt, weiß, dass ich zu diesem Thema schon einmal einen Beitrag verfasst habe. Allerdings ist das schon das ein oder andere Jährchen her und auch meine Meinung „Trends“ hat sich grundlegend verändert.

Außerdem habe ich mich mit meinen Freunden über das Thema unterhalten und sie darum gebeten kurze Statements abzugeben, die in diesem Artikel mit einfließen. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Maja: Ich finde es trendig, wenn man eben nicht so aussieht, sich verhält und sich kleidet wie die Anderen. Außerdem „rauben“ Trends die Persönlichkeit und machen Menschen zu Mitläufern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERANici: Also Trends bedeuten für mich das innerhalb wenigen Tage eine Sache so verbreitet wird, dass es fast jeder hat. Ich empfinde Trends auch als etwas Negatives , da jeder das gleiche hat oder trägt nur weil es im „Trend ist“ und dadurch geht uns die Individualität verloren.

Vor bis zu ein paar Monaten oder Jahren war meine Haltung gegenüber Trends eher angespannt. Ich habe es scheußlich gefunden, wenn ich unterwegs war und mir fünf Leute mit mehr oder weniger der gleichen Kleidung entgegen gekommen sind. Einfach weil ich mich gefragt habe, warum es niemanden stört, dass sie gleich aussehen.

1542127679905

Für mich drückt Mode teilweise die Persönlichkeit oder Stimmungen aus und ist ein Zeichen von Individualität. All diese Vorstellungen werden aber zunichte gemacht, wenn jeder den Trends folgt, oder?

Noah: Ich finde Trends gut für Leute, die gerade in Fashion einsteigen, um sich zu finden. Außerdem werden sie immer wieder kommen (das was jetzt in ist gab es alles schon einmal), allerdings sollte man ihnen nicht nur hinterher rennen, sondern auch seinen eigenen Style entwickeln.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Genau an diesem Punkt der Überlegung kippt meine Meinung. Muss denn überhaupt jeder der die Trends und „It-Pieces“ kauft haar genau gleich aussehen und geht es dabei nicht auch ein bisschen um das, was einem gefällt?

Kiri: Für mich bedeuten Trends, was aktuell das brennende oder interessante Thema oder Sache ist, sprich was gerade viele Leute mögen oder miteinander teilen, wie im Moment lange Mäntel im Herbst im karo Look oder manche Sprüche, die die Runde machen..

Bis zu dem jetzigen Zeitpunkt hat sich meine Meinung zu dem Thema grundlegend verändert. Ich sehe sie nicht mehr als Feind, sondern eher als Inspirationsquelle und hilfreichen Berater, was man denn als nächstes kombinieren oder anziehen könnte.
Früher habe ich Trend-Teile erst gar nicht gekauft, auch wenn mir etwas in Wirklichkeit gefallen hat, habe ich mir gedacht, dass ich nicht aussehen will wie 90% der anderen Mädls. Heute ist das anders. Wenn mir etwas das im Trend ist gefällt, dann meide ich es nicht extra, sondern gebe dem Kleidungsstück die Chance mich vollkommen zu überzeugen.
Außerdem gibt es immer noch die eigenen Challenge jedem Outfit einen persönlichen Touch zu geben und dann sieht eh niemand genauso aus, wie der andere.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch Peek & Cloppenburg beschäftigt sich gerade auf ihrer Website mit Trends und stellt jede Menge It-Pieces vor. Im Online Shop des Fashion Stores gibt es sogar extra eine eigene Kategorie für Inspirationen zu unterschiedlichen Outfits. Auch ich stöbere in dort sehr gerne und kann garantieren, dass für jeden etwas dabei ist! Denn neben der angesagten Mode, kann man auch besondere und eher außergewöhnliche Kleidungsstücke für klein und groß finden.  

Emil: für mich bedeutet Trend die Grenzen auszureizen und sich von der großen Masse abzuheben.

Maddie: Trends sind für mich mehr eine Inspiration für Neues oder sie bringen wieder Altes zurück, was vergessen wurde aber doch gar nicht so schlecht war.

Was haltet ihr von Trends – sind sie gut, sind sie schlecht? Schreib mir doch auch gerne ein kurzes Statement zu diesem Thema in die Kommentare. 🙂

Liebst, Marie ❤

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Statement zu „Trends“ – Feind oder Freund?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s