Notiz an mich selbst – über die Zeit

HEY

Ich weiß nicht wer sich Tag für Tag einen Spaß daraus macht die Zeiger an meiner Uhr für ein paar Stunden vorzustellen. Ich weiß echt nicht wo die ganze Zeit hingeht. Wann ist das Leben so schnell geworden? Ich stehe auf, habe ein zwei Stunden und schon ist der Tag wieder vorbei! An was liegt das? Verplempere ich meine Zeit? Nutze ich sie nicht richtig?

Ich mache mir über dieses Thema nicht das erste Mal Gedanken. Einige andere Male habe ich darüber in den letzten Tagen und Wochen nachgedacht. Ist das auch verschwendete Zeit?

0ce8a24e-0539-4d88-9efa-8f4ef35a30d9

Eigentlich würde ich sagen, dass ich ein produktiver und arbeitsfreudiger Mensch bin! Was das mit Zeit zutun hat? Nun, für mich einiges! Wenn mir keine Zeit bleibt um zu lernen, dann kann ich natürlich nicht genauso produktiv sein wie sonst. Aber wo gehen meine 24 Stunden pro Tag sonst hin?

Ich glaube dieses Thema hat generell viel mit Prioritäten zu tun. Wenn die Zeit dir zwischen den Fingern entrinnt, dann muss man sich die Frage stellen was einem im Leben wichtig ist. Doch kann ich das in meinen jungen Jahren überhaupt schon? Habe ich genug Lebenserfahrung um zu wissen was gut und was eher nicht so schön für mich ist? Ich kann für mich selber entscheiden mit welchen Menschen ich meine Tage verbringe. Dazu gehören meine Familie und meine Freunde. Für Personen die das Konzept von Loyalität nicht verstanden haben, habe ich schlichtweg keine Zeit mehr. fe151f1f-477c-49f9-9613-a419378c9c2e

Außerdem habe ich mein Konto auf einem Serienportal gekündigt. Am 23. Mai läuft mein Vertrag aus und wenn ich ehrlich bin, dann war das eine sehr gute Entscheidung, auch wenn ich mich vielleicht manchmal lieber mit einem Kakao und einer guten Serie im Bett verkriechen möchte. Das hört sich jetzt sehr dramatisch an, aber macht euch mal ein paar Gedanken darüber wie viele Folgen, Staffel und gesamte Serien und somit auch wie viel Zeit ihr in Serienportale steckt! Viel zu viel.

Meiner Meinung nach habe ich das Thema mit loyalen Personen in meinem Freundeskreis ganz gut im Griff. Zu Leuten mit denen ich nichts Gutes mehr verbinden kann wird einfach der Kontakt abgebrochen, doch das passiert wirklich sehr sehr selten.

Ich muss lieber an mir arbeiten wie ich die restliche Zeit nutze, ohne sie zu verplempern. Ist auf Instagram Foto zu herzen reine Zeitverschwendung? Ist es verplemperte Zeit wenn man anderen Personen einen lieben Kommentar hinterlässt? Nein, damit mache ich Anderen eine Freude. Wenn diese Zeit allerdings überhand nimmt und ich für nichts anderes mehr Zeit habe, dann muss ich natürlich auch dort Abstriche machen und mehr auf mich achten.

Wenn man Zeit im Laden kaufen und anschließend verschenken könnte, dann hätte ich sie mir auf jeden Fall zu meinem schon vergangenem Geburtstag gewünscht. Darauf kann ich Wetten! ba9c66e0-5875-4862-bd6e-d764fa3a1083

Die Quintessenz zu der nicht vorhanden Zeit ist das Prioritäten Setzen! Das muss ich noch mehr lernen und dann wird das mit der Zeit auch wieder…..

Wie geht es euch bei dem Thema Zeit? Läuft sie euch auch davon?

Liebst, Marie ❤

Advertisements

4 Gedanken zu “Notiz an mich selbst – über die Zeit

  1. Schön geschrieben! Mir passiert es auch häufig, dass während ich mit einer Sache beschäftigt bin, mir die Zeit davon läuft. Ich glaube jeder kann es schaffen, sich Prioritäten zu setzen. Auch wenn es einem manchmal schwer fällt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s