Zerstören wir Blogger uns die Lust am Lesen?

HEY!
Ich habe hier mal einen Beitrag für euch der unglaublich genial ist und unbedingt von euch gelesen werden sollte!

Manchmal fühle ich mich auch so, aber mich spornt das Bloggen auch an mehr zu lesen. Klar habe ich immer im Hinterkopf, dass ich eine Rezension dazu schreiben muss, aber dadurch nehme ich auch viel mehr Details wahr.

Es gibt positive Seiten und natürlich auch negative, aber das ist bei allen Dingen so!
Liebst, Marie ❤

Bookpalast

Wir nennen uns selbst die größten Bücherwürmer und stürzen uns wie die hungrigen Wölfe auf die neuesten Neuerscheinungen, nehmen Bücher und eBooks auseinander und setzen sie wieder zusammen, diskutieren und analysieren und müssen immer auf dem neuesten Stand bleiben. Wir liken und kommentieren, verlinken und vernetzen, sind online auf Facebook, Twitter und Instagram. Wir schreiben Beiträge und Gastbeiträge, Rückblicke und Vorausplanungen, vergleichen Urban Fantasy mit High Fantasy und antworten innerhalb von 24 Stunden auf jeden Kommentar!

Kommt dabei das Lesen an sich nicht zu kurz? Bauen wir uns selbst so viel Druck auf, dass aus dem Hobby ein Stressfaktor wird?

Ursprünglichen Post anzeigen 1.198 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s