Rezension zu „Das Geheimnis der Psyche“ von Leon Windscheid

Hey ihr,

sorry für diese verspätete Rezension, aber gestern war einfach viel zu viel los! Unter anderem haben wir mein neues Buchregal aufgebaut (ich werde auch noch eine Shelf-Tour machen), was natürlich sehr viel Zeit kostet! Aber jetzt habe ich ja mal ein paar freie Minuten und lege gleich los.

Vielen Dank an den ariston-Verlag, die mir dieses Rezensionsexemplar gestellt haben!

img_1804Titel: Das Geheimnis der Psyche-
Wie man bei Günter Jauch eine Millionen gewinnt
und andere Wege, die Nerven zu behalten
Autor: Dr. Leon Windscheid
Verlag: ariston
Seitenzahl: 272
Sterne: 2-3 (mittelmäßig)
kaufen? -> HIER

INHALT

Auf den 272 Seiten des Buches dreht sich alles um die Psyche, und um den Millionengewinn des Autors Dr. Leon Windscheid. Er erklärt unterschiedliche Dinge über unser Oberstübchen, wir lernen die Angstspirale kennen und wie wir ihr entgehen können. Anhand seines Besuches bei Wer wird Millionär, bei dem sehr wohl auch die Psyche entscheidet wie viel Geld man mit nach Hause bringt, kann man die Themen besser verstehen, da es gleich ein Beispiel gibt.

Diese und noch viel mehr Fragen werden in dem Buch beantwortet.

MEINE MEINUNG

Ich muss sagen, dass mich Dr. Leon Windscheids Schreibstil gar nicht gefesselt hat. Obwohl er sehr oft ein kleines Späßchen gemacht hat, wurde ich mit dem Buch nicht warm! Es gab ein paar Stellen an denen ich mir dachte:“Jetzt wird’s besser“, doch das wurde es meiner Meinung nach nicht, was dazu führte, dass ich die Kapitel die mich gar nicht interessierten einfach übersprungen habe.

Außerdem würde ich sagen, dass das Buch eher etwas für Fortgeschrittene Denker in diesem Themenbereich ist. Es kommen nämlich sehr viele Fachwörter vor, die zwar alle erklärt werden, aber trotzdem so viele sind, dass man sich das beim ersten Hören nicht merken kann. (Was ein Bandwurmsatz…)

Es kann wirklich sein, dass dieses Buch einigen sehr gut gefällt vom Schreibstiel her, bei mir war das jetzt nicht so der Fall. Gelernt habe ich auf jeden Fall was, deswegen ja auch die Sterne.

Zudem finde ich das Cover gar nicht schön. Klar, die Farben passen gut zusammen, aber sonst… Außerdem sieht der Blick von Herrn Dr. Windscheid ein bisschen starr und gestellt aus? Wem geht es genauso?

Nun ja, einen Plusspunkt habe ich dennoch gefunden! Man lernt sehr viel über den Autor: mit wem er lebt, was er als Job macht und wie er so denkt, wasnich wieder spannend finde.

FAZIT

Wenn ihr euch für die Psyche interessiert, dann solltet ihr es lesen, auch wenn der Schreibstil nicht so euer Fall ist, genauso wie es bei mir war.

Ich habe mir das Buch bestellt, da ich etwas über mich lernen wollte, Fragen beantworten wollte, ob ich sie jetzt beantworten kann, weiß ich nicht so wirklich, gelernt habe ich trotzdem etwas.

2-3/5 Sternen.

Liebst, Marie ❤

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension zu „Das Geheimnis der Psyche“ von Leon Windscheid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s