Rezension zu „Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands“ von Salvatore Basile

Tuten Gag!

(Folgenden Text müsst ihr euch gesungen vorstellen) Alles was ich habe diesen Monat sind Rezensionen, deswegen geht es jetzt auch gleich los! Wenn ihr darauf Bock habt dann lest doch einfach weiter! (#LachflashdesLebens)

An dieser Stelle herzlichen Dank an den Ramdom House Audio Verlag, die mir dieses Hörspiel gestellt haben!

img_1793-1Titel: Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands
Autor: Salvatore Basile
Sprecher: Annina Braunmiller-Jest
Verlag: Random House Autio
Länge: 6 CDs, 7Std. 9Min.
Sterne: 4

 

INHALT

Michele ist ein armer Mann. Nicht wegen wegen des Geldes, sondern wegen seiner Vergangenheit die auch seine Zukunft einnimmt. Durch das frühe Verschwinden seiner Mutter und die starken Alkoholprobleme seines Vaters in der Kindheit wurde der jetzt schon junge Mann geprägt. Er verlässt das Banhofsgelände nicht auf dem er arbeitet, hat weder Freunde noch Familie und lebt in einer einzigen Routine. Doch dann kommt Elena und bringt auf eine liebevolle und stürmische Art und Weise Pepp in sein Leben. Doch das ist noch nicht alles, denn beim Näherkommen stehen den beiden Geheimnisse der Vergangenheit im Weg…

MEINE MEINUNG

Ich kann heute nichts über den Scheibstil erzählen, da es ja ein Hörbuch ist.

Ich fand die Stimme der Leserin anfangs etwas komisch, aber ich glaube man muss sich immer erst an die Tonlage gewöhnen. Dies ging dann aber recht schnell und ich muss echt sagen, dass Frau Baunmiller-Jest eine sehr angenehme und entspannende Tonfarbe hat.

Nun kommen wir aber endlich mal zur Handlung, zur Geschichte. Ich habe mich wirklich sehr schnell sehr wohl in der Story gefühlt und es hat sich alles sehr authentisch angehört. Auch im Verlauf haben mich die Handlungen gepackt und gefesselt und ich habe ehrlich auch mal vier der sechs CDs an einem Tag gehört. Auch das Ende war super schön und nicht vorhersehbar!

Da es ja auch kein wirkliches Buchcover gibt, kann ich euch nur sagen, dass ich trotzdem das Titelbild wunderschön und absolut passend finde! Türkis, blau rot und orange harmonieren auf diesem Bild einfach perfekt.

Michele und Elena sind mir sofort ans Herz gewachsen. Sie sind beide einfach absolut liebenswürdig, wenn auch etwas verrückt. Micheles Charakterbildung ist einfach unglaublich und ich glaube hier steckt ein bisschen die Moral hinter diesem Buch.

Du kannst die Person sein, die du willst.

Nun, nach diesen vielen positiven Punkten fragt ihr euch sicher alle warum es nur vier Sterne gibt. Ich weiß es selbst nicht so genau, aber vielleicht liegt es auch daran, dass es ein Hörbuch ist und ich sonst nur das Lesen gewohnt bin. Dieses Hörspiel kann von mir einfach nicht die volle Punktzahl geben, da dazu noch etwas fehlt, aber es ist schon sehr nah dran!

FAZIT

Wenn ihr Hörbücher mögt, dann schnappt euch auch diese Geschichte, denn sie ist einfach wunderbar! Mir hat es sehr gut gefallen und ich werde nun eindeutig öfter zu Hörbüchern greifen!

4 von 5 Sternen!

Liebst, Marie ❤

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s