Rezension zu „Nächstes Jahr am selben Tag“ von Colleen Hoover

Heii ❤

Wenn ihr mal eine richtig gute Liebesgeschichte lesen wollt, dann bleib auf alle Fälle dran, denn solch eine werde ich euch jetzt vorstellen!

img_0863Titel: Nächstes Jahr am selben Tag
Autor: Colleen Hoover
Verlag: dtv
Seitenzahl: 369
Sterne: 1000000/5 

Bevor man sich ernsthaft in jemand anders verlieben kann, sollte man ihrer Meinung nach zuallererst lernen, sich in sich selbst zu verlieben.

INHALT

Fallon hat Narben, viele Narben, welche ihr im Weg stehen ihren großen Traum zu verfolgen. Sie möchte einmal eine Schauspielerin werden, genauso wie ihr Vater. Bei einem Treffen mit diesem stellt sich allerdings heraus, dass er seine Tochter gar nicht mehr unterstützt, da er, wegen des Unfalls, kein Potential in ihr sieht. Auch Ben lernt sie an diesem Tag kennen, er unterstützt sie, obwohl er sie nicht kennt.

Beide gehen einen Deal ein, jedes Jahr wollen sie sich nur an einem Tag treffen, dem 9. November, und sonst jeglichen Kontakt vermeiden. Bis zu einem gewissen Punkt funktioniert das Spielchen, doch dann entpuppt sich Ben als gar nicht so ahnungslos wie er immer getan hat…

MEINE MEINUNG

Zu aller erst: wem ist noch dieser kleine Grammatik Fehler im Titel aufgefallen? Das Selbe ist immer genau das Selbe, also wenn jemand beispielsweise sagt: „Hey, ich habe das selbe T-Shirt“, dann meint er genau das was du gerade an hast und nicht ein anderes der selben Marke, Farbe oder dem gleichen Schnitt, sondern genau dieses, welches mit deiner Haut und deinem Schweiß in Berührung gekommen ist. Versteht ihr? Das Gleiche wäre das Gleiche, nur eben nicht dieses, welches du am Körper trägst. Deswegen müsste es eigentlich: „Jedes Jahr am gleichen Tag“ heißen, wobei der Andere besser klingt. Oh Gott, jetzt habe ich bis jetzt die Hälfte des ganzen Textes über Grammatik geredet… *würg* Normalerweise bin ich nicht so pingelig…

Ich schreibe jetzt zum, ach bestimmt schon 10000. Mal etwas über Colleen Hoovers Schreibstil: ICH LIEBE IHRE BÜCHER! ICH LIEBE IHREN SCHREIBSTIL! War das jetzt für alle deutlich genug? 🙂

Auch die Spannung fehlt in ihren Meisterwerken nie! Man will keines ihrer Bücher freiwillig aus der Hand legen, außer man muss sich ein Taschentuch holen um sich die Tränen zu trocknen oder bekommt einen Lachflash und fällt aus dem Bett…. Nein, ist mir noch nie passiert…. *Ironie und so!* Also: Spannung, pur vorausgesagt!

Kommen wir nun zu den Charakteren:
Fallon ist wunderbar, sie ist ja auch von Colleen Hoover geschaffen! Anfangs ist sie mit ihrem Selbstvertrauen am Ende. Sie versteckt ihr Gesicht hinter den Haaren, obwohl es wahrscheinlich eh wieder perfekt ist. Im laufe des Buches entfaltet sie ihrer Persönlichkeit einfach so krass und wird immer schöner und schöner und schöner und schöner und…… Ich kann sie mir später mit ihrer neuen Frisur richtig gut vorstellen, vor allem mit einem knalligen roten Lippenstift! Wenn ihr das Buch schon gelesen habt, dann sagt mir doch gerne wie ihr den wunderbar neuen Look von Fallon findet. Feiert ihr ihn oder könnt ihr euch die Charaktere überhaupt Bildlich vorstellen?

Ben ist wieder so ein ‚Will-ich-auch-haben-Typ‘! Ich meine, wer würde ihn nicht mögen? Er unterstützt seine Freundin, kommt absolut charmant rüber und ist trotzdem nicht klischeehaft! Wem geht es genauso?

Was ich noch generell an all ihren Büchern total lieb ist, dass die verschiedenen Personen immer authentisch rüberkommen, da sie nie perfekt sind. (Auch wenn Marie das so findet.) Man findet immer gleich mehrere Punkte mit denen man sich identifizieren kann und das ist natürlich ein großer Pluspunkt für die Autorin!

Kommen wir nun zum ähm…, weniger gutem Teil des Buches…. Dem Cover… Wer findet es genauso beschissen wie ich, der hebe jetzt die Hand…… Ich meine, normalerweise sind ihre Cover genauso traumhaft wie ihre beschriebenen Seiten, doch dieses hier ist… *bähhh* Mir ist es zu kitschig, außerdem grabbeln viel zu viele Hände in ihrem Gesicht herum… Meine Meinung…

FAZIT

Lasst euch von diesem mehr als furchtbarem Umschlag nicht abschrecken, sondern lest dieses Buch! Es ist eine weitere Erfüllung für alle Colleen Hoover Fangirls oder Fanboys, denn zu denen gehöre ich 100%ig!

Fünf von fünf Sternen! 

Liebst, Marie ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s