Rezension „Letztendlich geht es nur um dich“ von David Levithan

u1_978-3-8414-2240-8

Hello!

Ja, Weihnachtszeit, ist Schulaufgabenzeit… Genau deswegen komme ich fast nicht zum lesen und hoffe, dass es sich schnell wieder ändert!

Heute möchte ich euch aber etwas über „Letztendlich geht es nur um dich“ erzählen, und da es sich hierbei um einen zweiten Band handelt (den ersten habe ich hier rezensiert), wird dieser Bericht kürzer sein, als andere!

Inhat:

Nachdem Rhiannos Freund Justin so ganz anders ist als sonst, auf sie ein neues Mädchen in der Schule zukommt, sie auf einer Party einen Jungen trifft und ihr dann jemand sagt, all das wäre er gewesen weiß sie nicht mehr weiter! Kann es Personen geben, die jeden Tag in einem neuen Körper aufwachen und kann man sich in sie verlieben und mit ihnen eine Beziehung führen?

Meine Meinung:

Anfangs fand ich das Buch nicht so toll, es war keine Spannung vorhanden und langweilig, allerdings hat sich das immer weiter gebessert, so dass ich nach den ersten drei Kapiteln richtig Lust hatte, weiter zu lesen! Das Ende fand ich persönlich sehr traurig, möchte ich euch jetzt aber nicht Spoilern!

Das ich David Levithans Schreibstiel mag und seine Ideen ist auf keinen Fall in Frage zu stellen, schließlich ist mein Lieblingsbuch von ihm, wobei es sich um „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ handelt.

Das Cover finde ich sehr passend zu dem ersten Teil, man sieht wieder verschiedene Gesichter und die Schrift in unterschiedlichen Farben!

Fazit:

Das Buch ist nicht hervorragend und ich finde den ersten Teil wesentlich besser, aber es war trotzdem schön mal wieder zu sehen, wie es den Leuten so geht! Ich Rate euch auf alle Fälle „Letztendlich sind wir dem Universum egal“, da mir diese Buch eine ganz andere Sichtweise des Schicksals gegeben hat und sich dadurch viele Türen in meinem Leben geöffnet haben!

Diesem Buch gebe ich drei ein halb Sterne!

Liebst, Marie ❤

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Rezension „Letztendlich geht es nur um dich“ von David Levithan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s