Rezension zu „SECRET FIRE- DIE ENTFLAMMTEN“ von C. J. Daugherty

Hallo meine Lieben,

ja, so langsam fängt die Weihnachtszeit an und ich habe gerade ein paar nette Ideen auf Pinterest gefunden, vielleicht werde ich sie bald mit euch teilen!

Aber jetzt stelle ich euch erst mal das letzte Buch im Dezember vor:

img_2055

 

Titel: SECRET FIRE- DIE ENTFLAMMTE
Autor: C. J. Daugherty
Verlag: Oetinger
Seiten: 427
Preis: 18,99 Euro (Hardcover)
Sterne:  ⭐️⭐️⭐️⭐️

 

Inhalt:

Taylor hat alles im Griff, Schule; Freunde und Beziehung! Doch nachdem Sacha in ihr Leben tritt und es auf den Kopf stellt, erfährt sie ihr wahres Schicksal! Sie spürt eine tiefe Verbindung mit ihrem Team-Kollegen, der sie mit in ein Abenteuer zieht, in das sie lieber nicht geraten möchte. Natürlich kommen die beiden sich dabei näher und Taylor entfacht ihre neuen Fähigkeiten…

Meine Meinung:

Der Schreibstiel ist sehr angenehm zu lesen und ich finde es gibt an ihm nichts auszusetzen.

Spannend war es von der ersten bis zur letzten Seite und gelangweilt hat man sich nie, was mich sehr überrascht und natürlich gefreut hat!

Als einziges fand ich den Einstieg komisch, er hat mich total verwirrt. Ich weiß, dass es viele mögen direkt in das Geschehen hinein geschmissen zu werden. Normalerweise finde ich das auch wesentlich besser als eine ausführliche Erklärung von allen Dingen, doch dieses Mal war es eine so absurde Textpassage, weshalb ich damit nicht zu Recht kam. Man bekommt mit, wie Sacha von einem fünf Stöckigen Gebäude spring und nicht stirb! Im nachhinein weiß man natürlich warum, jedoch fand ich es trotzdem etwas merkwürdig so etwas als anfangs Szene zu wählen!

Im Verlauf werden immer mehr Geheimnisse gelüftet und es kommen natürlich regelmäßig neue dazu, sonst würde es ja langweilig werden!

Gibt es ein schöneres Ende als zwei mit einander vereinten Menschen auf einem Motorrad auf der Flucht? Ja gibt es, war trotzdem eine unglaublich schöner Moment!

Das Cover hat mich auch verzaubert mit seinem metallic-rosa und dann dem weißen Fleck mit Taylors Gesicht… zum dahin schmelzen! Was ich schade fand, war das Schwarz unter dem Einband, da hätte man noch etwas kreativer sein können… Der Widerspruch zwischen Sacha und Taylor im Klappentext fand ich auch unglaublich passend!

Taylor plant ihr Leben bis ins kleinste Detail.
Sacha will nur älter als 18 Jahre alt werden.
Sacha macht was er will.
Taylor hält sich immer an die Regeln.
Taylor hat ungeahnte Kräfte.
Sacha verdammt viel Charme.
Sacha ist verflucht.
Taylor kann sie retten.
Alleine sind sie machtlos.
Zusammen unaufhaltsam.
Und ihr Schicksal ist untrennbar miteinander verbunden.

FAZIT:

Dieses Buch ist ein wunderbarer Auftakt in die Fantasy-Reihe „Secret Fire“. Die knapp 430 Seiten sind für Zauberfans echt lesenswert und natürlich auch für alle anderen ein Leseschmaus. Ich muss diesem guten Stück bloß leider einen Stern abziehen, da es mich nicht immer richtig berührt hat, manchmal wirkte es nicht authentisch genug, aber ich finde es ist Ansichtssache und vier Sterne sind immer noch grandios!

Vier von fünf Sternen!

Liebst, Marie ❤

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezension zu „SECRET FIRE- DIE ENTFLAMMTEN“ von C. J. Daugherty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s