Rezension „Obsidian- Schattendunkel“ von Jennifer L. Armentrout

Hey meine Lieben❤️,
ich habe, wie ihr vielleicht auf Instagram mitbekommen habt, letztes Wochenende „Obsidian“ fertig gelesen und ich bin echt begeistert!
Es ist jetzt gerade Donnerstag und bei uns regnet es und ich habe überall Lichterketten beziehungsweise Kerzen an, habe einen Tee und Reiswaffeln, das tut zwar nichts zur Sache, ich wollte euch nur mitteilen, dass ich es mir gerade richtig gemütlich gemacht habe!
Aber kommen wir doch mal zum Buch Meisterwerk!

img_1391

Titel: Obsidian- Schattendunkel
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Preis: 12,99 Euro
Sterne: 5

 

 

I N H A L T

Nachdem Tod von Katys Vater muss sie umziehen, weg von ihrem schönen Florida in eine kleine Stadt und das alles nur wegen einem dummen Neuanfang! Für die leidenschaftliche Buchbloggerin ist das anfangs die Hölle, bis sie ihre neuen Nachbarn kennenlernt, die ganz schön merkwürdig sind! Mit Dee, dem Mädchen freundet sie sich sehr schnell an, allerdings stellt sich ihr unfassbar gut aussehender Bruder ihnen in den weg, und das nicht ohne Grund. Auf dem Weg zu einer wunderbaren Freundschaf und vielleicht auch ein bisschen Lieb, hintert sie ein großes Geheimnis…

M E I N E   M E I N U N G

Ich finde den Schreibstiel von Jennifer L. Armentrout sehr angenehm und spannend. Man kann das Buch flüssig lesen und es wird einem nie langweilig.

Ich bin anfangs nicht so gut in die Geschichte hereingekommen, da ich normalerweise keine Bücher mit außerirdischen Kräften lese, jedoch hat sich das sehr schnell geändert. Kathy ist in ihrem Zimmer und beschwert sich über die vielen Kisten, die in ihrem neuen Zuhause herumstehen, denn mit Unordnung kann sie nicht leben. Im Verlauf lernt sie ihre Nachbarn näher kennen und kommt Deamon sogar ein bisschen näher als geplant, auch wenn er ein Mistkerl ist! Das Ende werde ich euch nicht verraten, auch nähere Erläuterungen zum weiteren Verlauf werdet ihr nicht bekommen, sonst verderbe ich euch ja den ganzen Spaß!

Das Cover haut mich jedes mal, wenn ich es sehe erneut um, es ist so schön und verdient sich damit viele Pluspunkte! Die zwei Schatten auf dem Bild sind erst im Laufe des Buches zu identifizieren und die Gräser davor sind absolut passend! Ein wunderschönes Cover!

M E I N   F A Z I T

Dieses gute Stück macht meinen Lieblingsbüchern Konkurrenz und ich würde sagen, dass jede einzelne Seite lesenswert ist! Ich empfehle dieses Buch jedem! Egal ob Junge oder Mädchen, jeder kann es lesen und jeder wird es gut finden! Deswegen gibt es von mir ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️/5 Sternen!

Habt ihr das Buch schon gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Liebst, Marie ❤

Advertisements

9 Gedanken zu “Rezension „Obsidian- Schattendunkel“ von Jennifer L. Armentrout

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s