New York: the next Level of Museums

Heyy!

Nur noch heute und morgen, dann geht es schon wieder heim… Ich werde für euch eine Übersicht über alle Aktivitäten und Cafés schreiben. Damit, wenn ihr mal in New York seit, nicht in den Tagebucheinträgen schauen müsst! Aber jetzt erst einmal zu meinem Tag:

Frühstücken waren wir wieder im Café Bravo, weil uns der Orangensaft einfach gefehlt hat! Ich werde das Frühstück echt vermissen, auch wenn feststeht, dass wir uns wirklich ungesund ernährt haben! Eigentlich nur Muffins, Bagels und Orangensaft. Manchmal auch noch Sushi oder ein Joghurt!

Danach haben wir uns auf den Weg zum MoMA (Museum of Modern Art) gemacht. Schon wieder ein Museum! Bis jetzt war das, dass interessanteste und schönste! Man fühlte wie viel Energy die Künstler in das Bild hineingesteckt haben! Die Kreativität sprudelte nur so aus ihnen hinaus! Ich glaube wir waren drei ein halb Stunden in diesem Museum und der Eintritt hat sich wirklich gelohnt!


Anschließend sind wir noch ein ein halb Stunden durch den Shop geschlendert. Es gab wirklich sehr schöne Sachen, aber man kann ja leider nicht alles kaufen! Also hier meine Ausbeute: 

  • Ein Tagebuch für Kreative „The Steal like an Artist Journal“ von Austin Kleon. Der Autor arbeitet bei New York Times, also kann ich mir da ja noch was abschauen… 😉
  • Wer meinen Instagramaccount verfolgt weiß, dass ich im Moment sehr sehr gerne filofaxe, weshalb ich mir eine Box voll Sticky Notes gekauft habe! Ich habe eigentlich noch keine so schönen gesehen, darum mussten sie auch unbedingt mit kommen!
  • Mein dritter Einkauf ist auch für meinen Filofax. Einfach nur schöne bunte Bookmarker!

Kurze Zeit später befanden wir uns auch schon in einem super edlem Steak House. Das Fleisch war so saftig und zart! Als wir schon pap satt waren bekamen wir noch zwei super lecker gefüllte Teller mit allen möglichen Kuchen als Küchengeschenk. Nachdem wir auch dies aufgeputzt haben, kammen noch einmal zwei rosa rote Zuckerwatten bei uns an, ich weiß nicht was uns diese Ehre vermachte!


Aber das war noch nicht alles! Wir vergaßen die Tüte vom MoMA unter unserem Essenstisch, so dass wir noch einmal zurück fahren mussten! Was ein Mist! 

Jetzt liege ich wieder total müde im Bett und mach auch gleich das Licht aus! 

Liebst, Marie💗

    Advertisements

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s