New York: bei Nacht (6b) 

WOW, der Weg nach NY hätte sich schon allein nur wegen diesem Blick gelohnt!

Heyy💗

Zu Abend gegessen habe ich nur einen schnellen, warmen Bagel (das sind die Dounatförmugen Brötchen) mit Frischkäse, natürlich im Café Bravo, wo sonst?!?

Danach ging unsere nächtliche Tour los! Erst waren wir noch unschlüssig ob wir über die Brooklin Bridge laufen sollen oder lieber zum Empire State Building gehen sollten um zum dritten mal eine wünderschöne Aussicht zu genießen! Letztendlich entschieden wir uns für die bekannte Brücke und ich habe es bis jetzt, zwei Stunden später, nicht berreut! Es war sogar schon fast kitschig mit dem Vollmond und der Skyline, nee athemberaubemd! Einfach nur ein Blick mit Wow-Effekt!  


Als wir dann wieder zurück zum Hotel schlenderten sah ich ein kleines Wesen um die Ecke huschen und begann sofort zu schreiben! Igitt, eine Ratte!!! Da kommt gleich die nächste hinterher in die Kirche rein! Ich weiß, dass es viele Ratten UNTER NY gibt aber ÜBER?!? Bei dem ganzen Müll den die Leute Abends einfach vor die Tür stellen ist das ja eigentlich kaum anders zu erwarten, aber Ratten noch mal in echt zu sehen ist eine ganz andere Geschichte…

Endlich im Hotel musste ich dann mit Erschrecken feststellen, dass ich einen Sonnenbrand auf Nase und Stirn bekommen habe…

Was ein turbulenter Abend!!!

Liebst, Marie💗 ( die eine große Angst vor Ratten hat…)  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s