Die Weisheit des Weckers

Hey,

neulich hat ein Freund gesagt, dass Wecker nerven, ich weiß nicht mehr wie wir drauf gekommen sind, aber das hat mich auf die Idee gebracht diesen Artikel hier zu verfassen, da ich anderer Meinung bin!

A U S  E I N E R  A N D E R E N  S I C H T W E I S E:

Du liegst im Bett, dein Wecker weckt dich sanft aus deinen Träumen, und dir kommt sofort der Gedanke von einem schönen Tag.
Du hüpfst aus dem Bett, ziehst dir Socken an und rennst die Treppe hinunter!
Unten wartet dein leckeres Frühstück auf dich, bei dem dir schon allein beim Anblick Wasser im Mund zusammenläuft.
Du setzt dich an den Tisch und isst dein Lieblings-Müsli.
Danach geht du wieder in dein Zimmer und betrachtest die prall gefüllte To-DO-Liste, viele können sich bei diesem Blick nicht freuen, ich allerdings schon, da ich dann wenn ich das Haus verlasse stolz auf mich bin, weil ich schon so viel erledigt habe , du liest das erste und fängst sofort damit an, ‚Rollos hochziehen‘: nach und nachlässt du Sonne in dein Zimmer und lehnst dich aus dem Fenster, die lauwarme Luft umhüllt deinen Körper und du schließt für einen kurzen Moment die Augen.
Also nächstes musst du…

D I E  VO R R A U S S E T Z U N G E N:

Eine so positive Einstellung gegenüber eurem Wecker zubekommen ist schwierig, aber möglich:

  • Stellt den Klingelton nicht auf volle Lautstärke, sondern nur auf die hälfte, wenn überhaupt!
  • Esst am Abend euch nicht so voll, dass ihr denkt ihr platzt bei einem weiteren Stück Schokolade. Dadurch sollte euch das Aufstehen leichter fallen, weil es ja direkt etwas zu Essen gibt!
  • Geht nicht Elens spät ins Bett, dann seit ihr morgens auch nicht so Hunde müde!
  • Sucht euch einen morgendlichen Rhythmus, so geht alles leichter!
  • Das Wichtigste: Dreht euch nicht beim hören des Weckers sofort wieder um, die fünf Minuten machen euch eher noch müder!

Ich hoffe euch helfen die Tipps euren Wecker ein bisschen lieb zu gewinnen 😉

Liebst, Marie ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s