Top drei 2015

Hey … !
Ich habe mir heute gedacht, dass ich einfach mal ein Special für euch mache und einen etwas verspäteten Jahresrückblick schreibe in dem ich euch meine absoluten Lieblingsbücher vorstellen werde.

SCHICKSAL! von S.G.Brown:
Vielleicht kennt ihr dieses Buch, vielleicht auch nicht, eher nicht! Es ist auch kein gewöhnliches Buch. Es ist besonders, man kann viel für das Leben lernen!
Dieses Buch ist einfach außergewöhnlich, so außergewöhnlich, dass es schon wieder gut ist! Man steigt in das Buch ein, erst denkst du dir: „Nanu, wo bin ich denn hier gelandet!“ und schlägst es zu. Nach ein paar Stunden, Tagen oder sogar Wochen, siehst du es wieder auf deinem Nachtkästchen liegen, du gibst ihm eine zweite Chance und es lohnt sich! Lest selbst, es ist unbeschreiblich!

LETZTENDLICH SIND WIR DEM UNIVERSUM EGAL von David Levithan:
Du tauchst ab, bist weg, für genau 394 Seiten. Dann tauchst du wieder auf und bist ein andere Mensch. Das Buch ist noch lang nicht vorbei, du schreibst es weiter, in deinem Kopf. Das Ende ist offen. Es könnte immer weiter gehen und du weißt nicht wann es genau aufhört. Ich liebe dieses Buch! Es ist ein Teil von mir. „A“ ist ein Teil von mir! Es erzählt die Geschichte von uns allen. Wir switchen umher, wir switchen im Leben. Heute bin ich ich, morgen bin ich ich, jedoch bin ich ein anderer!

Das dritte Buch zu finden ist schwer! Ich könnte sagen, dass es BETA ist, oder MARGOS SPUREN. Es könnte jedes Buch sein, denn jedes Buch ist gelungen, und wenn nicht, liegt es am Betrachter!

Mit diesem Satz verabschiede ich mich von euch!
Eure Marie ❤

Advertisements

2 Gedanken zu “Top drei 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s