Weihnachten

Weihnachten, das Fest der Liebe oder eher das Fest des Stresses?
Überall wird herum gewühlt, das Haus wird geschmückt und man macht sich eine Menge Arbeit! Warum? Warum tun wir das? Nur damit es ein schöner Monat wird? Alle schönen Momente gehen in der Hektik unter!

Vielleicht sollten wir uns grundsätzlich mal hinsetzen und über Stress sprechen, aber jetzt geht es um Weihnachten!
Wusstet ihr, dass wir alleine Für Weihnachtsgeschenke zusammen über 1,5 Mio Euro ausgeben, und das in dem ganzen Gewusel der Kaufhäuser vor Weihnachten, was für ein Betrag!!!

Aber kommen wir doch mal zur schönen Seite! Die Kinder sitzen in ihren Zimmern und warten bis die Glocke klingelt. Aufgeregt laufen sie ins Wohnzimmer und bleiben ganz außer Atem vor dem Weihnachtsbaum und den Geschenken stehen! Nicht zu vergessen ist, dass ihre Kinnlade dabei automatisch nach unten klappt! Das ist doch der schönste Moment!
Alle setzen sich hin und schon beginnt die Streiterei: <><> Letztendlich läuft es immer darauf raus, dass das Mädchen zuerst auspacken darf, da Mädchen wie auf Knopfdruck süß aussehen können und mit ihrem Augengeklimper die Herzen der Eltern erobern!

Hier ein paar Tipps fürs nächste Jahr um Stress zu vermeiden:
1. Geschenke früh kaufen!!!
2. Wenn ihr an Weihnachten Besuch bekommt, dann putzt das Haus zwei Wochen vorher und geht jeden Abend nochmal ganz kurz durch und richtet die schmutzig gewordenen Dinge.
3. Backt nicht an tausend Tagen! Nehmt euch einen Tag in der Woche Zeit und macht da alle was ihr vorbereitet habt fertig!
4. Dekoriert nicht so viel, da erstens manchmal weniger mehr ist und zweitens habt ihr dann weniger Arbeit alles wieder wegzuräumen.

So, das war es schon wieder! Ich hoffe es hat euch gefallen! Ich werde euch bald mal verraten wie mein Konzept lautet aber jetzt erst mal frohe Weihnachten!!! :))))

Liebe Grüße Marie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s